chris aschwanden../chris_aschwanden/chris_aschwanden.html
News../Main_menu/News.html
Work in Progress../Main_menu/Work_in_Progress.html
Contact../Main_menu/Contact.html
About../Main_menu/About.html
Exhibitions../Main_menu/Exhibitions.html
Publications../Main_menu/Publications.html

Gebetsmühle, 2015

Die Arbeit besteht aus einem im Raum schwebenden Band aus zwanzig Leinwänden, auf denen deutsche Zitate der lateinischen Dichter und Philosophen wie beispielsweise Seneca, Varro, Cicero, Invenalis und Tacitus etc. zu lesen sind. Langsam und im Schritttempo sich drehend, gleiten sie im Gegenuhrzeigersinn an einem vorbei. Um sie zu lesen, bedarf es seinen eigenen Körper in Gang zu setzen, den Zitaten zu folgen, um deren Weisheiten in Erfahrung bringen zu können. So wie eine Gebetsmühle dreht sich das Band ununterbrochen weiter und verteilt die Zitate im Raum. Diese befassen sich mit Themen des Körpers, dem Raum, der Zeit, der Seele, dem Leben und dem Tod.


20 Leinwände, Inox Stahlseile, Bleipresshülsen, Winkel, div. Schrauben, Karabiner, elektrische Komponenten, Umfang 600cm, Durchmesser 200cm, Höhe der Leinwände 40cm, Montage-höhe ca. 150cm


Link zum Ausstellungsflyer